Veranstaltungen  

   

TT - Heimspiele  

Keine Termine
   

Freibad Saison

„Corona-Saison“ im Freibad Reiffenhausen beendet

Besucher aus den Eichsfeld Gemeinden tragen zum Gelingen der Saison bei

 

„Bitte wechseln...“

Mit dieser Aufforderung verbunden mit einem akustischen Signal wurden – insbesondere an den sehr heißen Tagen, die Schwimmer gebeten, das Becken nach 15 bis 20 Minuten zu verlassen, um den Wartenden die Gelegenheit zu geben, sich auch abzukühlen. Das hat gut funktioniert und war nur ein Zeichen einer ganz besonderen Freibadsaison.

Der vor den Einschränkungen geplante Starttermin 22.Mai konnte nicht gehalten werden - ab 25. Mai erlaubte die Landesverordnung zur Bekämpfung der Pandemie die Öffnung von Freibädern, so dass die Vorbereitungen für einen Start, beginnen konnten. Mit Öffnung am 13. Juni waren wir somit im vorderen Drittel der Freibäder in der Region, die es wagen wollten, eine Freibadsaison unter besonderen Bedingungen zu organisieren.

Das Hygienekonzept speziell auf unser Bad zugeschnitten orientierte sich an den Empfehlungen aus dem Pandemieplan Bäder der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. Allen Verantwortlichen war schnell klar, dass damit Einschränkungen und Regelungen zu erfolgen haben, die einen verantwortungsbewussten aber auch einen umsetzbaren, einfachen und  reibungslosen Ablauf sicherstellen mussten. Ein- und Ausgangsregeln, Abstandsregeln, Ausschilderungen, Beschränkung der Anzahl Schwimmer im Becken, Verstärkung der Badeaufsichten, Hygiene beim Kioskverkauf etc.

Die Saison dauerte nur 12 Wochen statt wie üblich 15 Wochen. Eine gewisse Zurückhaltung, das Freibad zu besuchen, war schon spürbar. Andererseits ist der Rückgang der Besucherzahl um rund ein Drittel zu 2019 vor dem Hintergrund der bekannten Einschränkungen noch sehr verträglich. Gefreut haben wir uns an vielen Tagen über die Besucher aus den benachbarten Gemeinden des Eichsfeld Kreises und aus den Regionen, in denen die Bäder nicht bzw. mit noch stärkeren Einschränkungen geöffnet hatten. Sie haben wesentlich zur Besucherfrequenz beigetragen. Die Region Friedland wird damit sicher im nächsten Jahr aufholen.

Die Kostenbetrachtung ist abschließend noch nicht vollständig, dürfte aber u.a. aufgrund des größeren Personalbedarfes bei der Badeaufsicht und sonstiger zusätzlicher Ausgaben, etwas höher im Vergleich zum Vorjahr ausfallen.

Unser Fazit – trotz aller Widrigkeiten eine gelungene Saison! Dank hohem Einsatz aller Beteiligten. Arbeitsgruppe Schwimmbad, Badeaufsichten, Blumenpflege, Kioskkräfte, Rasenpflege, Reinigungskräfte, Schruppi-Dienst, Technikgruppe, TSV-Vorstand. Herzlichen Dank an alle! Danke auch an die Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung für das Vertrauen, die Unterstützung und den Zuspruch es zu wagen, sowie das eine oder andere kleine Überraschungspräsent.

Allen Besuchern danken wir für ihre Geduld und Verständnis für die notwendigen Maßnahmen. Wenn damit auch nicht immer alle individuellen Wünsche und Vorlieben für einen Schwimmbadbesuch erfüllt werden konnten. Wir schaffen das dann im nächsten Jahr.

Und nochmal – gut, dass wir die Entscheidung zur Öffnung getroffen haben und schön, dass die Saison so gut gelaufen ist. Es wäre doch nicht vorstellbar gewesen, dass wir gerade an Tagen mit 30 Grad und mehr, vor einem verschlossenem Waldschwimmbad gestanden hätten, oder?

Wir hoffen für das nächste Jahr, natürlich für alle Lebensbereiche, wieder auf mehr Entspannung und weniger Einschränkungen.

Bleiben Sie gesund!

TSV Vorstand u. Arbeitsgruppe Schwimmbad

Saison endet am 05.09.2020

Weiterhin Bademöglichkeit!

Bis einschließlich Samstag, 05.09.2020, bleibt das Waldschwimmbad Reiffenhausen geöffnet. Wir freuen uns auf eine noch gute letzte Woche.

 

AG Freibad Reiffenhausen

Schwimmtraining

Schwimmtraining mal anders  - Jederzeit neue Schwimmer willkommen!

Mit der Eröffnung des Waldschwimmbades am 13.06.20 startete auch wieder das Schwimmtraining in unserem 25 Meter langen Becken.

Sportlich interessierte Schwimmer und die Rettungsschwimmer der Badeaufsicht üben die verschiedenen Schwimmstile und Rettungstechniken. Wie jedes Jahr wird den Schwimmern ein abwechslungsreiches und den verschiedenen Leistungsstufen angepasstes Training angeboten.

Doch in diesem Jahr ist einiges anders. Da die Anzahl der Badegäste im Becken auf 25 Personen beschränkt wurde, wird einfach nach 20 Uhr trainiert, wenn das Freibad geschlossen hat. Auch an die geltenden Abstandsregeln im Wasser wird sich gehalten. Dazu können mit Schwimmleinen bis zu 4 Bahnen abgesteckt werden.

Allerdings stellen diese Abstandsregeln für das Training der Rettungsschwimmer ein Problem dar. Zum Retten und Helfen braucht man nun einmal körperlichen Kontakt. Somit fallen diese Übungen leider weg. Um das auszugleichen denken sich die Trainer immer neue anstrengende oder auch spaßige Übungen aus. Dadurch bleibt das Training interessant und trotzdem anspruchsvoll. Neben Schwimmen in Kleidung oder mit Flossen müssen die Rettungsschwimmer schon mal einen 5kg schweren Ring durch das Wasser transportieren. Auch die Übung an unserem Bungee-Seil ist sehr beliebt und oft wird die Luft knapp wenn es wieder ans Strecken- oder Tieftauchen geht.

Wir freuen uns, dass unter den gegebenen Einschränkungen so viele am Training teilnehmen und hoffen, dass wir dann im nächsten Jahr auch wieder einen Rettungsschwimmerkurs für Einsteiger anbieten können.  Weiterhin gilt: Wer Lust auf Schwimmtraining oder sogar Lust auf die Anforderungen des Rettungsschwimmen hat, kann gerne mitmachen.

Diese Saison  - jeden Donnerstag ab 20 Uhr.

  

Bericht: Thomas Knörgen

Eröffnung Waldschwimmbad

Waldschwimmbad Reiffenhausen eröffnet die Saison 2020

Es ist soweit - wir beginnen am Samstag, 13. Juni 2020, um 10.00 Uhr. Die aktuelle Situation bedingt einige Einschränkungen und veränderte Regeln, wir sind aber sicher, dass wir dies reibungslos hinbekommen.

So wird die Personenanzahl, die sich gleichzeitig im Becken befinden dürfen auf 25 beschränkt. Alle Details dazu sind auf den Ausschilderungen auf dem Gelände zu entnehmen.

Die Eintrittspreise und Öffnungszeiten ändern sich gegenüber dem Vorjahr nicht

Unser Waldschwimmbad ist an folgenden Tagen geöffnet:

Montag - Sonntag:    10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Bei schlechter Witterung garantieren wir die Öffnungszeit:

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Sonderöffnungszeiten Frühschwimmen:

Montag, Mittwoch und Freitag:   06.00 Uhr bis 07.30 Uhr

Samstag und Sonntag:              08.00 Uhr bis  10.00 Uhr

Freibadsaison 2020

Freibadsaison - noch ist etwas Geduld erforderlich!

Wann genau das Waldschwimmbad Reiffenhausen die Pforten öffnet, ist noch nicht konkret festgelegt. Wir befinden uns aber in den finalen Vorbereitungen und hoffen, doch in den nächsten Tagen genaueres vermelden zu können.

Wir freuen uns, Euch dann wieder als Badegäste begrüßen zu können.

 

 

   
   
Besucherstatistik: Heute 18 || Gestern 19 || Woche 63 || Monat 691 || Insgesamt 104291
© TSV Reiffenhausen @2012 V4

Login

Bitte melde Dich am System an, um z.B. Beiträge, Veranstaltungen, etc. zu verfassen